Kleine "Silberlöffel"-Poesie

Es gibt ein wundervolles Haus,
dort grub man einen Löffel aus,
verborgen unter Schutt und Stein,
aus edlem Silber zart und fein.

Heut' prägt sein Name Räumlichkeiten,
die "Gaumenfreuden" uns bereiten.
Ein Lädchen von erles'nen Dingen,
die "Glanzlichter" ins Dasein bringen,
es schließt sich an und wird betrieben,
von Damen, die das "Schöne" lieben...

Treten Sie ein in dieses Haus
und kosten Sie all jenes aus.
Erkunden Sie  - stilvoll gepaart -
die "Silberlöffel-Lebensart".
Genießen Sie ganz ungeniert,
was Ihnen hier geboten wird!

...mit lieben Dank an "Renate von Elm"
Rheinbach, im Dezember 2014
(in Bezug auf unser ehem. Ladenlokal "Vor dem Voigtstor 15")